Comestibles- und Gourmet-Service Fritz Gertsch AG ist eine Handelsfirma mit Verarbeitungs- und Rüstereibetrieb für Frischfisch, Comestibles- und Convenience-Produkte. Versuchen Sie unsere gluschtige Rezepte.
  Aktuell  
  Über uns
  Qualitäts-Management
Rezepte  
  Prospekte  
  Lexikon
  Fotogalerie  
  Kontakt  
  WebShop  
  Login Interne Bereiche

Zusammenarbeit mit Linda Fäh

info@catchmorefish.ch Home Home

F O R E L L E N F I L E T S

Forellenfilet mit Sesamkruste

Forellenfilet mit Sesamkruste

Zutaten: für 4 Personen

800 g Forellen oder Lachsforellenfilet vorzugsweise ohne Haut
1 Peperoni rot, entkernt, in dünne Streifen geschnitten
2 Schalotten, fein gehackt
30 g Butter
1 dl Weisswein
2 dl Bouillon oder Fischfond
2 dl Doppelrahm
1 Esslöffel Mehl
1 Ei
50 g Sesamsamen
4 Esslöffel Erdnussöl
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Peterli

  Zubereitung:

Forellenfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Die Schalotten in der Butter dünsten, mit Weisswein
ablöschen und zur Hälfte einreduzieren, den Fischfond oder die Bouillon dazugeben. Das Ganze nochmals zur Hälfte einkochen lassen, danach den Doppelrahm beigeben, mit Salz, Pfeffer würzen und eventuell etwas Peterli beigeben.
Die Forellenfilets auf einer Seite mit Mehl bestäuben, auf der anderen Seite mit Ei bestreichen und die Sesamkörner fest andrücken.
Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Fischfilets auf der Sesamseite hellbraun braten und dann wenden.
Am Schluss die Peperonistreifen leicht mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Sauce auf einen Teller geben und die Fischfilets drauflegen, Peperonistreifen ringsum verteilen.

 

C A P R I F I L E T S

Caprifilet mit Peperoni-Sherrysauce

Zutaten: für 4 Personen

800 g Caprifilet
1 rote Peperoni, entkernt und grob geschnitten
2 Schalotten, fein gehackt
2 Esslöffel Butter
1 dl Sherry
3 dl Hühnerbouillon
2 dl Doppelrahm
1 dl Weisswein
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

  Zubereitung:

Schalotten in der Butter andünsten, Peperoni beigeben, mit Sherry ablöschen. Die Bouillon beigeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Sauce pürieren.
Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Eine Gratinform mit der restlichen Butter ausbuttern, die Fischfilets hineinlegen und Weisswein beigeben.
Das Ganze im Ofen bei 190 Grad ca. 12-15 Minuten zugedeckt garen.
Den Doppelrahm in die Sauce geben und kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Druckansicht