Comestibles- und Gourmet-Service Fritz Gertsch AG ist eine Handelsfirma mit Verarbeitungs- und Rüstereibetrieb für Frischfisch, Comestibles- und Convenience-Produkte. Versuchen Sie unsere gluschtige Rezepte.
  Aktuell  
  Über uns
  Qualitäts-Management
Rezepte  
  Prospekte  
  Lexikon
  Fotogalerie  
  Kontakt  
  WebShop  
  Login Interne Bereiche

Zusammenarbeit mit Linda Fäh

info@catchmorefish.ch Home Home

C R E V E T T E N     U N D     M U S C H E L N

Crevetten-Muscheltopf

Crevetten-Muscheltopf

Zutaten: für 4 Personen

1 kg Miesmuscheln, gewaschen
200 g Riesencrevetten
80 g Zwiebeln, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
60 g Speckwürfeli
400 g Wirsing, in Streifen geschnitten
300 g Kartoffeln, in 2 cm grosse Würfel geschnitten
200 g Tomaten, gewürfelt
1/2 dl Olivenöl
3 dl Bouillon
Salz, Pfeffer, Chili
Gehackte Petersilie und Basilikum

  Zubereitung:

Riesencrevetten in etwas Olivenöl und Chili marinieren. Öl in Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Speck darin anziehen. Wirsingstreifen und die Hälfte der Bouillon zugeben, das Ganze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kartoffelwürfel und restliche Bouillon dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Topf zudecken und ca. 20 Minuten garen. Miesmuscheln und Tomatenwürfeli dazugeben, Deckel drauf und den Topf ein wenig "schütteln", Crevetten dazugeben und 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entfernen, das Ganze mit Petersilie und Basilikum bestreuen.

 

Z A N D E R F I L E T S

Zanderfilets ungarische Art

Zutaten: für 4 Personen

800 g Zanderfilets
2 Zwiebeln, gehackt
400 g Champignons, gevierteilt
400 g Peperoni (rot-grün),
in 2 cm grosse Würfel geschnitten
6 dl Bouillon
50 g Butter
2 EL Paprikapulver
2 dl saurer Halbrahm
15 g Mehl
Salz, Pfeffer, Petersilie

  Zubereitung:

Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebeln anziehen, Peperoni leicht mitdünsten, Paprikapulver drüberstreuen, kurz durchrühren und mit Bouillon aufgiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die Champignons dazugeben.
Sauren Halbrahm mit Mehl verrühren und dem Gemüse beigeben, mit Petersilie bestreuen und je nach Geschmack nachwürzen.
Gratinform ausbuttern, gewürzte Zanderfilets hineinlegen und mit Gemüse bedecken. Das Ganze bei ca. 180° C 10 Minuten im Ofen garen.

 

Druckansicht