Comestibles- und Gourmet-Service Fritz Gertsch AG ist eine Handelsfirma mit Verarbeitungs- und Rüstereibetrieb für Frischfisch, Comestibles- und Convenience-Produkte. Versuchen Sie unsere gluschtige Rezepte.
  Aktuell  
  Über uns
  Qualitäts-Management
Rezepte  
  Prospekte  
  Lexikon
  Fotogalerie  
  Kontakt  
  WebShop  
  Login Interne Bereiche

Zusammenarbeit mit Linda Fäh

info@catchmorefish.ch Home Home

S E E T E U F E L F I L E T S

Seeteufel auf Apfel-Mascarpone-Sauerkraut

Grundzubereitungsart: sautieren

Zutaten: für 4 Personen

600 - 800 g Seeteufelfilets, o. Haut
500 g Sauerkraut, roh
2,5 dl Süessmoscht/Apfelsaft
1Apfel, säuerlich, geraffelt
5 EL Preiselbeeren, getrocknet
140 g Mascarpone
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
50 g Bratbutter
1 EL frischer Thymian, gehackt
1 dl Rotwein
50 g gehackte Zwiebeln
2 EL gehackte Baumnüsse, geröstet
½ TL Zucker
etwas Mehl
frischer Dill
halbe Baumnüsse als Garnitur

Tipps:
Sie können Zwiebeln und Nüsse auch weglassen, den Fisch also nur gebraten auf das Kraut anrichten. Auch Preiselbeeren aus dem Glas oder aus dem Tiefkühler möclich.
  Zubereitung:
  1. Sauerkraut mit kaltem Wasser gut waschen, auspressen/ausdrücken, etwas zerschneiden. Kraut in einer Pfanne mit Apfelsaft und geraffeltem Apfel ansetzen; zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen - der Saft ist nun eingekocht.
  2. In separater Pfanne Rotwein, Zwiebeln und Zucker langsam einkochen bis Zwiebeln fast "trocken" sind, also alle Flüssigkeit eingekocht ist. Mit den Baumnüssen mischen.
  3. Seeteufel in 12 Medaillons schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, Thymian darüber streuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch mehlen, abklopfen und in heisser Butter goldgelb braten.
  4. Preiselbeeren hacken und unter das Sauerkraut mischen, Mascarpone unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Seeteufel auf das Sauerkraut anrichten, mit der Zwibel-Nuss-Mischung belegen. Mit Dill und Nusskernen garnieren.

Anrichten / Beilagen:

Als Beilage eignen sich kleine, gekochte Salzkartoffeln (am Schluss in etwas Butter mit fein gehacktem Dill schwenken).

 

Druckansicht