Comestibles- und Gourmet-Service Fritz Gertsch AG ist eine Handelsfirma mit Verarbeitungs- und Rüstereibetrieb für Frischfisch, Comestibles- und Convenience-Produkte. Versuchen Sie unsere gluschtige Rezepte.
  Aktuell  
  Über uns
  Qualitäts-Management
Rezepte  
  Prospekte  
  Lexikon
  Fotogalerie  
  Kontakt  
  WebShop  
  Login Interne Bereiche

Zusammenarbeit mit Linda Fäh

info@catchmorefish.ch Home Home

LACHSFORELLEN- / FORELLENFILETS

Lachsforellenfilets mediterrane Art

Grundzubereitungsart: sautieren

Zutaten: für 4 Personen

600 – 800 g Lachsforellen-/
Forellenfilets
Salz, Pfeffer, Worcester-Sauce,
Zitrone
50 g Mehl
2 El Bratbutter
30 g frische Butter
70 g Oliven schwarz, ohne Stein
80 g getrocknete Tomaten, (im
Öl, Abtropfgewicht)
1–2 Zitronen, «filetiert» / oder
Würfel ohne Schale
1 Zucchetti gelb oder grün
40 g Pinienkerne
20 g gehackte Schalotten/
Zwiebeln
1 Bund Petersilie, gehackt
1 dl brauner Kalbsfond
(Bratenjus)

Tipps:
Der Fisch kann auch gut grilliert werden und mit den gleichen Zutaten wie erwähnt fertig zubereitet werden. Butter kann durch Olivenöl ersetzt werden.

 

Vorbereitung:

  • Oliven der Länge nach vierteln.
  • Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  • Zucchetti zu Perlen ausstechen oder in
    feine Würfel schneiden, diese in gesalzenem
    Wasser kurz kochen und im Eiswasser ab-
    schrecken.

Zubereitung:

  1. Fischfilets mit Pfeffer, Zitronensaft und
    Worcester-Sauce marinieren, kurz vor der
    Zubereitung noch salzen.
  2. Filets im Mehl wenden und gut abklopfen.
    In der heissen Bratbutter beidseitig goldgelb
    braten, Fisch warm stellen.
  3. In der gleichen Pfanne frische Butter schaumig
    erhitzen, Pinienkerne darin hellbraun rösten,
    Schalotten/Zwiebeln, Oliven, Tomaten und
    Zucchetti beigeben und kurz durchschwenken,
    würzen. Nun noch die Zitronenfilets/-Würfel
    und die Petersilie beigeben.
  4. Braunen Kalbsjus auf warme Teller giessen,
    Fischfilets darauf legen und mit der Garniture
    belegen. Mit einem Kräutersträusschen de-
    korieren.

Anrichten / Beilagen:

Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln ideal; aber auch kleine Schalenkartoffeln, welche kurz in Zitronen- oder Pfefferbutter geschwenkt wurden (Bild).

 

Druckansicht