Comestibles- und Gourmet-Service Fritz Gertsch AG ist eine Handelsfirma mit Verarbeitungs- und Rüstereibetrieb für Frischfisch, Comestibles- und Convenience-Produkte. Versuchen Sie unsere gluschtige Rezepte.
  Aktuell  
  Über uns
  Qualitäts-Management
Rezepte  
  Prospekte  
  Lexikon
  Fotogalerie  
  Kontakt  
  WebShop  
  Login Interne Bereiche

Zusammenarbeit mit Linda Fäh

info@catchmorefish.ch Home Home

D O R S C H F I L E T S     R O Y A L     ( R Ü C K E N )

Dorschfilets im Wirsing Mantel

Grundzubereitungsart: dämpfen

Zutaten: für 4 Personen

600 - 800 g Dorschfilets Royal
280 g Gerste
1 grosser Wirsing
125 g Cantadou (mit Kräutern)
2 dl Gemüsebrühe
12 - 16 Stk. getrocknete/eingelegte
Tomaten
Salz/Pfeffer
30 g Butter
1/2 Zwiebel
40 g Olivenöl
160 g Gemüsewürfel
(Lauch, Karotten, Sellerie)
frische Kräuter zum dekorieren

Tipps:
Fisch kann statt gedämpft auch pochiert werden. Dafür muss separat eine Gemüsebrühe hergestellt werden.

 

Vorbereitung:

  • 8 grosse Wirzblätter vom Storzen lösen und 5 Minuten weich sieden.
  • Gerste im Wasser und etwas Salz 15 Minuten vorkochen.

Zubereitung:

  1. Die weichen Wirsingblätter trockentupfen und den dicksten Teil des Strunkes herausschneiden. Eine Klarsichtfolie auslegen und zwei Wirsingblätter darauf auslegen.
  2. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Wirzblätter legen. Mit 2 - 3 getrockneten Tomaten belegen und anschliessend vorsichtig einrollen und die Enden der Folie einklappen. Die Folie mit einem Messer leicht einstechen damit der Geschmack des Sudes beim dämpfen eintreten kann.
  3. Gemüsewürfel im Olivenöl weichdünsten und Gerste beifügen.
  4. Die Gemüsebrühe in eine grosse Flache Pfanne geben. Einen Siebeinsatz in die Pfanne geben und die vier Fischrollen darauf legen und aufkochen lassen. Mit einem passenden Deckel abdecken und auf kleinstem Feuer dämpfen lassen. Ca. 8 -10 Min. nur leicht köcheln lassen. Fisch herausnehmen, auspacken, mit frischer Butter leicht bepinseln und mit einem scharfen Messer aufschneiden.
  5. Den so entstandenen Fond zur Hälfte einkochen und mit Cantadou gut verrühren. Erwärmen aber nicht mehr aufkochen.
  6. Die Gerste auf dem Teller in der Mitte an richten. Den Fisch darauf gefällig anrichten und mit der Sauce umgiessen. Mit frischen Kräutern dekorieren.

Anrichten / Beilagen:

Anstelle von Gerste kann auch Couscous oder ein feiner Risotto serviert werden.

 

Druckansicht